Willkommen bei Schnell Barrierefrei

Herzlich willkommen bei »Schnell Barrierefrei«. Wir sind Ihre Experten für barrierefreie PDFs und Office-Dokumente.

Viele Menschen sind auf barrierefreie Dokumente angewiesen. Blinde brauchen eine Beschreibung für Bilder, Sehbehinderte wollen das Dokument ihren Bedürfnissen anpassen und für Lesebehinderte ist eine gute Lesbarkeit wichtig.

Auch die gesetzlichen Anforderungen werden immer höher: So fordert das Behinderten-Gleichstellungsgesetz bereits heute, dass die interne und externe Kommunikation barrierefrei ist. Die UN-Konvention über die Rechte behinderter Menschen fordert eine umfassende Inklusion. Eine Voraussetzung dafür ist die Barrierefreiheit. Wenn Sie Arbeitnehmer mit Behinderung beschäftigen, sollten Sie sicher stellen, dass Ihre Dokumente für diesen Personenkreis les- und benutzbar sind.

Barrierefreie Dokumente zu erstellen ist kein Hexenwerk. Bei uns erfahren Sie, wie es geht. Profitieren Sie von der langjährigen Erfahrung der Praktiker Nicole Schmitz, Domingos de Oliveira und Volkmar Schreier.

Nicole Schmitz ist Kommunikations-Designerin und arbeitet seit über acht Jahren selbstständig als Designerin und Spezialistin für barrierefreies Design und barrierefreie PDFs. Neben Ihrer Designtätigkeit erstellt Sie komplexe barrierefreie PDF-Dokumente. Zu ihren Auftraggebern gehören die Aktion Mensch, der Landschaftsverband Rheinland (LVR) und die Deutsche Fußball Liga.

Domingos de Oliveira ist Experte für digitale Barrierefreiheit. Er berät und führt Schulungen zu den Themen barrierefreie Redaktionsarbeit, verständliche Sprache und Inklusion. Zu seinen Kunden zählen die Aktion Mensch, der deutsche Zoll oder das hessische Umweltministerium.

Volkmar Schreier ist Journalist, Webentwickler und langjähriger Experte für barrierefreie PDFs. Seit beinahe 15 Jahren erstellt er komplexe barrierefreie Dokumente für eine Vielzahl unterschiedlicher Kunden und gibt sein Wissen bei Fortbildungsveranstaltungen weiter.

Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihre Dokumente schnell und effizient barrierefrei gestalten können. Neben unseren eigenen Workshops bieten wir auch interne Schulungen sowie Beratung an. Wir unterstützen Sie dabei, Ihre Dokumente barrierefrei zu machen. Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

Workshop

Formatvorlagen, Bildbeschreibungen, Tagstrukturen – barrierefreie PDFs zu erstellen kann ganz schön kompliziert sein. Wie es geht, lernen Sie in unserem Workshop.

Durch die UN-Behindertenrechtskonvention und das Behindertengleichstellungsgesetz sind Behörden, Unternehmen und Vereine gefordert, ihre digitale Kommunikation für Menschen mit Behinderung zugänglich zu gestalten. Dazu gehört auch, dass Sie ihre öffentlichen und internen Dokumente barrierefrei anbieten. Unser Workshop soll Ihnen den Einstieg in das Thema erleichtern.

Workshop 1

Der Workshop besteht aus kurzen Vorträgen, Demonstrationen und vor allem praktischen Übungen.

Im ersten Teil geht es darum, wie Dokumente in Word barrierefrei gemacht werden können: Themen sind unter anderem der Umgang mit Formatvorlagen, Bildbeschreibungen sowie die Prüfung auf Barrierefreiheit.

Im zweiten Teil geht es um die Nachbearbeitung von Dokumenten in Adobe Acrobat Professional: Sie lernen, wie Sie mit dem Tagbaum arbeiten und wie Sie die Dokumente für sehbehinderte und blinde Nutzer optimieren. Außerdem erfahren Sie, wie Sie Dokumente auf Barrierefreiheit prüfen. Das macht es Ihnen leichter, Dokumente zu überprüfen, die von Kollegen oder Agenturen erstellt wurden.

Als Arbeitsunterlage erhalten Sie ein Handout mit einer Zusammenfassung der wichtigsten Arbeitsschritte. Als ausführliche Anleitung erhalten Sie die Präsentation der Dozenten. Außerdem bekommen Sie eine Teilnahmebescheinigung.

Der Workshop richtet sich an Einsteiger. Zur Teilnahme genügen grundsätzliche Kenntnisse im Umgang mit Microsoft Word. Erfahrungen mit HTML oder Acrobat Professional können aber nicht schaden.

Die Termine für die nächsten Workshops finden Sie im Bereich Termine.

Workshop 2

Oft werden Broschüren, Flyer oder Merkblätter professionell von Agenturen gelayoutet (oftmals in InDesign) und dem Kunden als PDF zur Verfügung gestellt. Was also tun, wenn man ein PDF barrierefrei machen soll, aber keinen Zugriff auf das Quelldokument hat? Auch dann lassen sich PDFs in Adobe Acrobat Professional nachträglich barrierefrei machen – wir zeigen, wie.

Der Workshop besteht aus kurzen Vorträgen, Demonstrationen und vor allem praktischen Übungen.

Im ersten Teil geht es darum, wie Dokumente in Adobe Acrobat Professional vorbereitet und mit einem Tag-Baum versehen werden. Sie lernen, wie Sie mit dem Tag-Baum arbeiten und welche grundlegenden Tags verwendet werden.

Im zweiten Teil geht es um die Nachbearbeitung des generierten Tag-Baums in Adobe Acrobat Professional: Sie lernen, wie Sie Problemstellen im Tag-Baum auflösen und wie Sie die Dokumente für sehbehinderte und blinde Nutzer optimieren. Außerdem erfahren Sie, wie Sie Dokumente mit Hilfe von Adobe Acrobat Professional und PAC auf Barrierefreiheit prüfen und in der Prüfung angezeigte Probleme korrigieren. Das macht es Ihnen leichter, Dokumente zu kontrollieren, die von Kollegen oder Agenturen erstellt wurden.

Als Arbeitsunterlage erhalten Sie ein Handout mit einer Zusammenfassung der wichtigsten Arbeitsschritte. Als ausführliche Anleitung erhalten Sie die Präsentation der Dozenten. Außerdem bekommen Sie eine Teilnahmebescheinigung.

Der Workshop richtet sich an Einsteiger und Fortgeschrittene, wie zum Beispiel Mediengestalter und Grafiker-Designer. Zur Teilnahme genügen grundsätzliche Kenntnisse im Umgang mit Adobe Acrobat Professional. Erfahrungen mit HTML können aber nicht schaden.

Termine

Auf dieser Seite finden Sie die Termine für unsere nächsten Schulungen zum Thema barrierefreies PDF. Nehmen Sie gerne Kontakt auf, wenn Sie sich einen Workshop in Ihrer Stadt wünschen oder eine Inhouse-Schulung benötigen.

Workshop 1 – Berlin

19. August 2019, 13–17 Uhr

Torstraße 177
10115 Berlin
Deutschland

Weitere Termine auf Anfrage.

Dozenten

Nicole Schmitz und Domingos de Oliveira

Workshop 2 – Ulm

7. Oktober 2019, 9.30–16 Uhr

Kronengasse 4|1
89073 Ulm
Deutschland

Dozenten

Nicole Schmitz und Volkmar Schreier

Weitere Termine auf Anfrage.

Kontakt

Domingos de Oliveira
Karthäuserstr. 13
53129 Bonn

Telefon  0176 32245129
E-Mail    barrierefreiheit@posteo.de

 

Nicole Schmitz
SUBGRAFIX – Design und Kommunikation
Simarplatz 6
50825 Köln

Telefon  0221 2586784
E-Mail     post@subgrafix.de

 

Volkmar Schreier
nullzwei – Büro für Kommunikation und Gestaltung
Büro Süd
Wollmarktstraße 22
73230 Kirchheim/Teck

Telefon  07021  738282
E-Mail     schreier@nullzwei.net

Impressum

WORKSHOP
SCHNELL BARRIEREFREI

Fon +49 221 2586784
Fax +49 221 2586785
post@subgrafix.de

USt-IdNr. DE 2 2664 2639

WordPress-Programmierung: www.philliproth.de
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite:
Domingos de Oliveira, Nicole Schmitz

Die auf dieser Website wiedergegebenen Texte, Bilder und audiovisuellen Inhalte sowie das Layout und Design der Website sind urheberrechtlich geschützt und dürfen ohne vorherige Zustimmung des Rechteinhabers nicht zu anderen als rein privaten Zwecken verwendet werden. Insbesondere ist eine öffentliche Wiedergabe oder Veränderung der Inhalte unzulässig.

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 – 312 o 85/98 – „Haftung für Links“ hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch einen Link auf eine andere Website deren Inhalte gegebenenfalls mit zu verantworten hat. Dies kann laut dem Landgericht nur verhindert werden, indem man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Deshalb distanziert sich Subgrafix, Nicole Wawzik Design und Kommunikation hiermit ausdrücklich von sämtlichen Inhalten aller auf der Website verlinkten fremden Seiten. Für den Inhalt dieser verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.